Projekte und Aktivitäten

Was machen die Agenda-Gruppe Umwelt I und der Arbeitskreis Energie & Klimaschutz eigentlich? Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unseren aktuellen und Projekten und Aktivitäten:

und den abgeschlossenen Projekten:

Viele weitere Themen wurden bei den moderierten Veranstaltungen zur Gründung des AK Energie & Klimaschutz durch die Bürgerinnen und Bürger eingebracht und diskutiert, zum Beispiel:

  • Gründung einer Bürgerenergiegenossenschaft
  • unabhängige Energieberatung, z.B. zur Sanierung im Altbaubestand
  • Bauleitplanung und Gießenfeld 2
  • Nahwärmeversorgung
  • „Tramperhaltestellen“ oder Bürgerbusse zur besseren Anbindung der Ortsteile
  • Verbesserung der Radwege-Infrastruktur
  • E-Mobilität

Auch diese Themen können durch die thematischen Arbeitsgruppen im AK Energie & Klimaschutz aufgegriffen und in Zukunft bearbeitet werden. Dies geschieht auf verschiedenen Wegen:

  • kommunale Entscheidungsprozesse:
    Der Arbeitskreis ist eine Kommunikationsplattform für alle Bürgerinnen und Bürger und Akteure in der Gemeinde. Ideen werden über den Arbeitskreis in die Entscheidungsgremien, d.h. Gemeindeverwaltung und Gemeinderat, eingebracht und dort entschieden. Beispiele sind die Beschlussfassung zur Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes oder eines Klimaschutzleitbildes für Efringen-Kirchen.
  • konkrete Projekte:
    Wir können darauf warten bis der Sonnenstrom aus der Wüste und der Windstrom aus der Nordsee für teures Geld nach Efringen-Kirchen kommt. Oder wir können selbst aktiv werden und den Umbau der Energieversorgung möglichst dezentral in Efringen-Kirchen vornehmen, um dadurch als Gemeinde immer energieautonomer zu werden und die Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien in der Gemeinde zu realisieren. Wir haben uns für Letzeres entschieden.

Haben Sie auch eine Idee oder einen Vorschlag? Haben Sie Interesse, bei den laufenden Projekten mitzumachen?

Kontaktieren Sie uns, kommen Sie zu einer unserer Veranstaltungen oder engagieren Sie sich ehrenamtlich in einer unserer Arbeitsgruppen. Jede Bürgerin und jeder Bürger hat Kompetenzen, die uns bei der Gestaltung der Energiewende in Efringen-Kirchen helfen können.

Alle sind willkommen beim Mitinformieren – Mitgestalten und Mitmachen!