„Samenbomben“ für Nicht-Grün

Bei der Pflanzentauschbörse am Samstag auf dem Rathausplatz weckten auch „Samenbomben“ das Interesse der Pflanzenfreunde. Ein Schüler namens Lukas vertrieb „Samenbomben“. In einer speziellen Bio-Düngermischung fanden sich in jeder handgeformten Kugel unzählige Samen von Ringelblume, Sonnenblume, Malve, Perserklee, Lupine und weiteren blühenden Überraschungen… >>Weiterlesen in der Oberbadischen vom 03.05.2016

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.