Agendaprozess

Der Agendaprozess führte zur Gründung des Arbeitskreises „Energie & Klimaschutz“ und setzte sich zusammen aus:

5 Veranstaltungen  mit ca. 120 TeilnehmerInnen

  • Bürgerinfoveranstaltung 29.11.2011
  • Bürgerinfoveranstaltung 12.01.2012
  • 1. Agendaforum 15.03.2012
  • 2. Agendaforum 19.04.2012
  • 3. Agendaforum 10.05.2012

Als externe Begleiter des Agendaprozesses nahmen teil:

5 ReferentInnen

  • Herr Hann, Bürgerheizung Hägelberg
  • N. Storz, Geschäftsführer fesa e.V.
  • Dr. M. Sladek, Vorstand Energiekauf Schönau
  • Dipl.-Ing. R. Schüle, Energieagentur Regio Freiburg
  • Frau B. Bastian, Landesgeschäftsstelle Agenda 21, LUBW

Beim Abend der Agenda-21-Gruppe war diesmal Stromrebell Michael Sladek (Mitte) dabei. Foto: Schopferer

Direkt aus dem Agendaprozess resultierten:

  • ca. 50 Maßnahmen- und Projektvorschläge
  • Webseiten-Präsenz des Arbeitskreises
  • Erarbeitung eines vorläufigen Klimaschutzleitbildes
  • Vorschlag zur Erstellung eines Klimaschutzkonzepts
  • Arbeitsprogramm Arbeitskreis 2012 (4-5 konkrete Projekte)